dcsimg
Mehr Effizienz bei der Rotorblattproduktion durch innovative Werkstoffe
Ein kräftiger Schub für Windenergie

Die Windkraft gehört sicherlich zu den nachhaltigsten Technologien für die Stromerzeugung – und es gibt gute Gründe für den weltweiten Vormarsch dieser Energieform. Laut Europäischer Kommission hat sich der Einsatz von Windkraft in der Zeit von 2004 bis 2015 mehr als vervierfacht und macht derzeit allein in Europa rund ein Drittel des erneuerbaren Stroms aus. Gleichzeitig sind sich immer mehr Verbraucher weltweit der negativen Folgen bewusst, die der Energieverbrauch für unseren Planeten mit sich bringt. Sie sind daher auf der Suche nach Alternativen, die den Menschen, dem Planeten und der Gesellschaft nutzen und dabei helfen, den Klimawandel zu bekämpfen.

Allerdings ist die Windenergie noch weit von den Effizienzwerten herkömmlicher Energiequellen entfernt. Covestro will das ändern. Wir helfen dabei, die Produktionskosten für erneuerbare Energie zu senken, das Problem der Brennstoffknappheit zu lösen und die globalen Klimaziele zu erreichen. Durch innovative Rohstoffe für verschiedenste Komponenten ermöglichen wir es Rotorblatt- und Turbinenherstellern, die Windkraft zum Wohle der gesamten Gesellschaft besser zu nutzen.

„Die Windenergie konkurriert jetzt erfolgreich mit stark subventionierten Platzhirschen rund um den Globus, sie schafft neue Industrien und hunderttausende Arbeitsplätze und führt die Welt in eine saubere Energiezukunft.“
Global Wind Report 2016

Schnellere Fertigung und längere Lebensdauer

Polyurethan-Verbundwerkstoffe im Anlagenbau

Die weltweit installierte Windenergieleistung ist laut Global Wind Energy Council heute mehr als 20-mal größer als 2001. Dennoch ist das volle Potenzial dieser einmaligen Ressource noch lange nicht ausgeschöpft. Um diesem Ziel näher zu kommen, müssen die Windkraftanlagen von morgen nicht nur umweltfreundlich, sondern auch wirtschaftlich sein. Covestro hat ein spezielles Polyurethan-Harz (PU-Harz) entwickelt, das in Kombination mit Glasfasergelegen die Entwicklung neuer Verbundwerkstoffe ermöglicht. Durch seine sehr guten mechanischen Eigenschaften bietet PU Fertigungsvorteile, ohne die Produktionszuverlässigkeit und die Produktqualität zu beeinträchtigen – ein wertvoller Beitrag für die Wertschöpfungskette der Windenergie.

Im Vergleich zu herkömmlichen Epoxidharzen für die Rotorblattfertigung kann PU-Infusionsharz dazu beitragen, das Design von Rotorblättern zu optimieren und Gewicht einzusparen, was für die Hersteller von Rotorblättern erhebliche Vorteile mit sich bringt. Dieser innovative Werkstoff, der erstmals in der Rotorblattproduktion zum Einsatz kommt, ermöglicht die Herstellung von leichteren, längeren und stärkeren Rotorblättern. Mit PU-Infusionsharz hergestellte Rotorblätter zeichnen sich darüber hinaus gegenüber konventionellen Lösungen wie Epoxid durch eine hervorragende mechanische Leistung und verbesserte Ermüdungsbeständigkeit aus.

Durch den schnelleren Infusionsvorgang und die kurze Aushärtungszeit unserer PU-Infusionsharze können auch die Produktionszyklen verkürzt werden. Ihre geringe Viskosität und die verbesserte Fließfähigkeit beschleunigen die Benetzung, während dank der schnellen Aushärtung eine Nachhärtung überflüssig wird. Auf diese Weise wird die Effizienz bei der Rotorblattproduktion verbessert.

Polyurethan überzeugt in der Praxis
Kooperation mit SAERTEX und HÜBERS
Dass Polyurethan eine immer wichtigere Rolle in der Zukunft der Windenergie spielen kann, bewies ein erfolgreiches Kooperationsprojekt mit unseren Partnern SAERTEX und HÜBERS. Unter Einsatz unseres PU-Infusionsharzes produzierten sie einen 45 Meter langen Holmgurt am renommierten Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR). Das Video zu diesem bahnbrechenden DLR-Projekt können Sie sich hier ansehen!
Zertifizierung für den chinesischen Markt

Die Produktion effizienterer Rotorblätter auf Grundlage eines PU-Glasfaser-Verbunds hat nun einen entscheidenden Schritt nach vorn getan. Vor kurzem wurde diese innovative Technologie für den chinesischen Markt zugelassen, nachdem sie eine sogenannte DNV-GL-Zertifizierung erhalten hatte. DNV GL ist ein international anerkannter Industriestandard für die Sicherheit, Verlässlichkeit und Leistungsfähigkeit von Windturbinen.

China ist einer der bedeutendsten Akteure in der Entwicklung von Windenergietechnologien: Bis 2020 will die Regierung die Windkraftkapazitäten auf 210 Gigawatt steigern. Bereits heute verfügt China über die höchsten Kapazitäten weltweit. Im Jahr 2016 wurden 43 Prozent aller neuen Anlagen in China errichtet. Die Zertifizierung der PU-Technologie von Covestro versetzt uns in eine ausgezeichnete Position, um den Windkraftboom in China mitzugestalten.

Mehr Informationen

Baydur® für schnelle Produktion und höhere Leistung

Pressemitteilung zur neuen Generation von Windblättern

Pressemitteilung zur DNV-GL-Zertifizierung

Windenergie ist ein Kernbestandteil des Nachhaltigkeitskonzepts von Covestro. Unser Portfolio für Windenergieanlagen umfasst daher eine ganze Reihe von Produkten und Vorteilen.
Kim Klausen, globaler Koordinator für die Windkraftaktivitäten von Covestro

Weniger Schichten, höhere Effizienz

Korrosionsschutz mit Pasquick™
Windkraft

Der Wartungsaufwand spielt eine entscheidende Rolle bei der Rentabilität von Windkraftanlagen. Ein wichtiger Aspekt besteht darin, wie gut die riesigen Stahltürme, auf denen die Rotorblätter montiert werden, vor Korrosion geschützt sind. In dieser Hinsicht bietet Covestro den Betreibern von Windkraftanlagen und den Beschichtungsunternehmen eine neue Perspektive. Dahinter steckt ein einfacher Gedanke: Die beste Wartung ist gar keine Wartung.

Pasquick™, so der Name unserer bahnbrechenden Polyaspartic-Beschichtungstechnologie, erfüllt alle Voraussetzungen für einen langjährigen, wartungsfreien Betrieb von Windkraftanlagen. Ein besonderer Vorteil ist die äußerst effiziente Anwendung von Pasquick™-Beschichtungen. Denn sie bieten das gleiche hohe Maß an Schutz wie herkömmliche mehrschichtige PU-Systeme, obwohl sie eine Schicht weniger erfordern.

Die Vorteile von Pasquick™ auf einen Blick
  • Weniger aufzutragende Schichten bedeuten weniger Arbeitsaufwand – damit lassen sich beim Lackiervorgang 5 bis 10 Prozent Einsparungen erzielen. Gute Nachrichten für die Betreiber von Windkraftanlagen also. Damit wird Pasquick™ besonders interessant für öffentliche Infrastrukturprojekte mit knapp bemessenem Budget.

  • Als weltweit führender Anbieter von Polymerlösungen für die chemische Industrie bietet Covestro eine praxiserprobte und bewährte Lösung. In über 15 Jahren praktischer Anwendung hat die Technologie bewiesen, dass ihre Leistungsfähigkeit der von herkömmlichen mehrschichtigen Systemen in nichts nachsteht. Das ist besonders wichtig für Offshore-Windkraftanlagen, die extremen Windverhältnissen und Salzwasser ausgesetzt sind.

  • Unsere Polyaspartic-Korrosionsschutzlösungen erfüllen alle einschlägigen Anforderungen der Norm ISO 12944. Darüber hinaus ist Pasquick™ ein Meilenstein auf dem Weg zu neuen Industriestandards, die höhere Effizienz bei zukünftigen Beschichtungsprojekten gewährleisten.

Mehr Informationen

Case Study: Innovative Beschichtungstechnologie für Windenergietürme

Die Stahlrohrtürme moderner Windkraftanlagen sind bis zu 120 Meter hoch. Ein effektiver Korrosionsschutz für diese Giganten ist unerlässlich.

Gemeinsam querdenken

Wie Covestro arbeitet

Obwohl die Windenergie für die Energieerzeugung eine umweltfreundlichere und sicherere Alternative zu fossilen Brennstoffen oder Atomenergie darstellt, ist sie immer noch deutlich weniger etabliert als herkömmliche Energiequellen. Die Windkraft rund um den Globus zu fördern ist eine Aufgabe für uns alle. Eine Aufgabe, die nur bewältigt werden kann, wenn die verschiedensten Interessengruppen der Gesellschaft zu diesem Zweck ihre Kräfte bündeln. Wir bei Covestro arbeiten eng mit Partnern aus der Industrie und mit Forschungsinstituten aus der ganzen Welt zusammen, um den Weg für technologische Innovationen zu ebnen. Unser Ziel ist es, Hand in Hand mit unseren Partnern neue Horizonte zu erschließen.

Unsere wichtigsten Projekte
  • Unsere Forschungsmitarbeiter nehmen an Kongressen und Podiumsveranstaltungen, z. B. der China Wind Power 2017 in Peking, teil, um einen Wissens- und Ideenaustausch mit ihren internationalen Kollegen zu pflegen.

  • Im Bereich Rotorblätter auf Polyurethanbasis arbeitet Covestro eng mit dem Prozesstechnik-Spezialisten HÜBERS sowie mit den Glasfaserherstellern SAERTEX und Chongqing Polycomp International Corp. zusammen. Zudem sind Projekte mit einem führenden Entwickler von Rotorblättern angedacht – der WINDnovation Engineering Solutions in Berlin.

  • Unsere Partner bei der Herstellung und Prüfung von Komponenten sind unter anderem das Deutsche Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) und das FRP Research Institute in Shanghai.

  • Für unsere Pasquick™-Korrosionsschutztechnologie arbeiten wir mit dem Beschichtungshersteller Hempel und anderen Firmen zusammen.

Ein Hotspot für Windenergie-Innovationen

Alle unsere Aktivitäten im Bereich Windenergie werden von unserem Windkraft-Kompetenzzentrum im dänischen Otterup aus koordiniert. Dänemark wurde nicht zufällig als Standort für dieses Hightech-Forschungszentrum gewählt. Denn das Land ist seit Jahrzehnten Vorreiter auf dem Gebiet der kosteneffizienten Entwicklung von Windkraft – und damit die ideale Wahl für eine internationale Größe in der internationalen Windenergieszene, wie es Covestro ist.

Weitere Storys

Windkraft ist nur einer der Bereiche, in denen Covestro die Grenzen des Möglichen verschiebt. Folgen Sie den Links und erfahren Sie mehr über unser Engagement für eine lebenswertere Welt!
#SolarImpulse
Covestro-Materialien erschließen neue Horizonte – in der Luft und am Boden.
#SeamlessDesign
Polycarbonate von Covestro heben Design und Effizienz von Kraftfahrzeugen auf ein neues Level.
#CO2Dreams
Covestro verwandelt den Klimakiller CO2 in einen nützlichen Rohstoff.
#PushingBoundaries
Alle Highlight-Storys im Überblick.
icon-arrow-large-down icon-arrow-large-left icon-arrow-large-right icon-arrow-large-up icon-arrow-medium-down icon-arrow-medium-left icon-arrow-medium-right icon-arrow-medium-up icon-arrow-small-down icon-arrow-small-left icon-arrow-small-right icon-arrow-small-up icon-calendar icon-circle-arrow-down icon-circle-arrow-left icon-circle-arrow-right icon-circle-arrow-up icon-circle-bookmark icon-circle-play icon-circle-print icon-circle-share icon-clock icon-exit icon-exit-small icon-fullscreen icon-gallery icon-info icon-minus icon-mute icon-pause icon-pdf icon-play icon-plus icon-search icon-share icon-social-delicious icon-social-digg icon-social-facebook icon-social-google icon-social-google-plus icon-social-linkedin icon-social-mail-ru icon-social-myspace icon-social-pinterest icon-social-stumbleupon icon-social-twitter icon-social-vkontakte icon-social-weibo icon-social-xing icon-social-yahoo icon-social-youtube icon-sort icon-video icon-website icon-arrow-small-right-teaser